5 Tage-Saftkur (1)

IMG_2135Treu nach dem Motto, was der Onkel schafft, schafft der Neffe doch bestimmt auch und einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Ich habe mich für die 5-Tage Saftkur entschieden und muss zugeben, es war nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt habe 😉

Die ersten beiden Tage waren sehr hart, denn die „Lust“, was zu Essen war sehr groß. Dennoch muss ich sagen, dass ich über die komplette Dauer keine Anzeichen von Hunger verspürt habe.

 

Kleine Nebenwirkungen machten sich an den ersten beiden Tagen breit und ich hatte mit Kopfschmerzen und Müdigkeit zu kämpfen.

Mit dem 3. Tag ging es immer besser und man gewöhnte sich immer mehr daran und die Abläufe der Vorbereitung spielten sich immer einfacher ab.

Der 4. und 5. Tag verging wie im Flug und negative Nebenwirkungen hatte ich auch nicht mehr.

In der Woche hab ich viel Sport gemacht, was überhaupt kein Problem war – ich fühlte mich sogar besser (ein Gefühl von „Leichtigkeit“) und keineswegs schwach. Ebenso ist mir aufgefallen, dass ich viel besser geschlafen habe und topfit morgens aus dem Bett kam.

Zusammenfassend kann ich sagen, das sich die Arbeit gelohnt hat und ich in den 5 Tagen 4,2 kg verloren habe.

Das war sicherlich nicht meine letzte Saftkur 🙂

In den 5 Tagen gab es folgende Säfte:

Morgens Ingwer Shot

  1. Tag: Apfel, Spinat, Zucchini, Limette, Sellerie, Gurke, Brokkoli, Pastinake, Avocado Apfel, Möhren, Sellerie, Ingwer
  2. Tag: Ananas, Birne, Limette, Ingwer, Gurke, Sellerie, Blumenkohl, Avocado Ananas, Möhren, Rote Beete, Ingwer, Basilikum
  3. Tag: Apfel, Beeren, Naturjoghurt, Banane, Kerne Apfel, Birne, Gurke, Spinat, Brokkoli, Limette
  4. Tag: Apfel, Spinat, Zucchini, Limette, Möhre, Gurke, Brokkoli, Sellerie, Paprika, Avocado Orange, Möhre, Ingwer
  5. Tag: Apfel, Möhre, Brombeeren Apfel, Birne, Pastinake, Limette

 

Florian N., Januar 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s