Dritter Tag :)

Zum Programm von Jason gehört auch hin und wieder ein Löffelchen Tahini-Paste. Auch die haben wir selbst hergestellt. Dazu werden Sesamkerne geröstet & anschließend mit Sesamöl im Mixer gemixt. Schmeckt etwas bitter und kann außer als Zutat für die Säfte zum Beispiel auch für die Zubereitung von Hummus verwendet werden.

Heute hatten wir so richtig viel zu tun, daher konnten wir den letzten Smoothie erst spät trinken und hatten dazwischen tatsächlich mal Hunger! Hätten wir aber mit „normalem Essen“ auch gehabt 🙂 Mit Wasser lässt sich so eine längere Zeit aber ganz gut überbrücken. Ganz wichtig nämlich: mindestens zwei Liter Wasser trinken. Ein Smoothie kann den Wasserbedarf weder decken noch Wasser ersetzen! Wer sich für das Thema Wasserhaushalt interessiert oder Probleme hat, immer so viel zu trinken – jedenfalls wenn es um Wasser geht 😉 – für den haben wir einen Buchtipp:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s