Tag 4 von 50, erste Erfolge :-)

Heute ist schon Tag 4 der Saftkur und – ja – da ist er, der Unterschied zu bisher: Ich (Sonja) habe zwar mal wieder zu wenig geschlafen und bin müde, aber trotzdem total gut gelaunt, aufgedreht und voll motiviert. Von der Waage kommt noch mehr Rückenwind: 1,4 kg weniger im Vergleich zum letzten Wiegen am Samstag vor der Kur! Hunger ist wie erwartet bisher nicht aufgetreten und schon gar kein Heißhunger. Die alte Wahrheit „wenn Chips im Haus sind, esse ich sie auch“ ist absurd geworden. Ein weiterer Pluspunkt: ich muss nicht dauernd darauf achten, genügend Wasser zu trinken, denn der Durst kommt von alleine und plötzlich weiß ich auch, dass es Durst ist und verwechsle es nicht, wie so oft, mit Hunger. So kann es gerne weitergehen! Ein neues Rezept folgt morgen 😀

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s