Wie geht es weiter?

Mittlerweile sind knapp zwei Wochen seit meiner Saftkur vergangen. Viele Fragen habe ich natürlich zum Thema „Gewichtsverlust“ erhalten. Kommt der befürchtete „Jojo-Effekt“ oder verfällt man schnell wieder in alte Verhaltensmuster?

Ich kann Entwarnung geben! Ein knappes Kilo habe ich nach dem „Wiedereinstieg“ mehr auf den Rippen. Ich habe bisher zwei Mahlzeiten weiterhin durch frischen Saft ersetzt. Ginger-Shot & ein leckerer Saft zum Frühstück sind Routine, in der Regel auch das Mittagessen im Büro. Der Spruch „It´s not a Diet, Juicing is a lifestyle“ bewahrheitet sich tatsächlich. Der Griff zum „Saft“ ist keine Einschränkung, sondern absolut eine schöne und gesunde Alternative.

Natürlich ist mir bewusst, dass viele Interessierte ein echtes Zeitproblem haben. Ich werde daher am Wochenende für einen Tag eine fertige Saftkur testen. Die Saftbar „Juicefresh“ aus Berlin stellt mir hierzu ein Testpaket zur Verfügung, der Erfahrungsbericht folgt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s